Wirksamkeit bei komplexen Hilfsmitteln


Im Auftrag der Firma Thomashilfen befassen wir uns bei Konzepten/Produkten mit der Wirksamkeit und dem daraus resultierenden Nutzen. Dies erfolgt besonders bei neuen, innovativen Ideen.

Bei komplexen Hilfsmitteln wie z. B. Schlafsystemen suchen wir nach Wegen, um z. B. über Studien, Zusammenfassungen von Beobachtungsergebnissen oder Befragungen von Nutzern eine mögliche Veränderung der Lebenssituation zu beschreiben.
So wurden eine Vielzahl von Pflegenden zum veränderten Schlafverhalten der Pflegebedürftigen beiIGAP Siegel Einsatz der Demenz-Matratze mit MiS Micro-Stimulation® befragt und die Ergebnisse dieser Befragung in einer Beobachtungsstudie zusammengefasst.
Es ist uns wichtig, die Bandbreite der Reaktionen von Pflegebedürftigen aufzuzeigen, um so zu verdeutlichen, dass eine 100%tig positive Veränderung nicht garantiert werden kann.

Sofern wir nicht nur einige wenige positive Ergebnisse verzeichnen können, sondern mehrheitlich eine Verbesserung der Lebensqualität der beteiligten Personen zu beobachten ist, sprechen wir eine Empfehlung aus.